1000 Fragen an mich selbst – Teil 23

Teil 23 - wie die Zeit rennt! Bei uns startet nun die letzte Woche vor den großen Ferien. Dann kann endlich der ganze Stress von mir abfallen. Und ich wieder mich auf das Wesentliche konzentrieren, was mir wirklich wichtig ist. Dazu gehört auch das Bloggen. Mein Blog wird sich verändern. Er SOLL sich verändern. Denn... weiterlesen →

1000 Fragen an mich selbst – Teil 22

Endlich komme ich dazu den 22. Teil der 1000 Fragen an mich selbst zu schreiben. Mein Terminkalender war in der letzten Zeit sehr voll mit unangenehmen und angenehmen Terminen. Einer davon war das Elternbloggercafé in Köln. Das war schön. Es ist immer wieder eine tolle Erfahrung, zu dieser Klientel Menschen zu gehören, die sich Blogger... weiterlesen →

1000 Fragen an mich selbst – Teil 21

Dieser Beitrag enthält Werbung durch Markennennung// Willkommen in der nächsten Runde der 1000 Fragen an mich selbst, dieses mal Teil 21. Ihr erfahrt, ob ich schon mal etwas Übernatürliches erlebt habe, was kleines Glück für mich ist und was passiert, wenn ich mal graue Haare kriege. Viel Spaß beim Lesen und mitdenken... 1000 Fragen an... weiterlesen →

1000 Fragen an mich selbst – Teil 20

Hey, mich gibts noch. Viele Blogs sind verschwunden aus Angst vor der DSGVO. Umso mehr freue ich mich dass es immer noch Blogger gibt, deren Beiträge ich schon immer gerne gelesen habe. So wie Johannas Blog "Pink-e-pank.de", die die Blogparade mit den 1000 Fragen ins Leben gerufen hat. Und hier ist wieder mein neuer Beitrag... weiterlesen →

1000 Fragen an mich selbst – Teil 19

Ich bin spät dran, ich weiß! DSGVO und Dinge, die im real Life passiert sind, haben mir den Schlaf und jede freie Minute geraubt. Ich hoffe, es wird nun ruhiger. Dran glauben kann ich allerdings nicht. Außer der Datenschutz. Den habe ich soweit im Griff, glaube ich. Heute bei den 1000 Fragen an mich selbst... weiterlesen →

1000 Fragen an mich selbst – Teil 18

Meine Güte, die Zeit rennt! Letzte Woche hatte ich Geburtstag am Vatertag, danach kam der Muttertag. Eigentlich hätte alles einfach schön sein sollen. Aber wann kommt mal etwas, wie man es plant? Mich hat eine Nachricht aus der Bahn geworfen, es kamen noch mehr dazu. Und nun ist nichts mehr wie es war. Aber egal.... weiterlesen →

Frau Ü40 – na und?

Heute ist mein 41. Geburtstag. Ich bin also ganz klar nun eine Frau Ü40 - na und? Also sollte ich nun die Perlenkette rausholen und an der Etikette arbeiten. Irgendwie sträube ich mich dagegen. Woran ich allerdings schon merke, dass ich nicht mehr 20 bin: Leute sagen mir, dass das Alter ja nur eine Zahl... weiterlesen →

1000 Fragen an mich selbst – Teil 17

In der vergangenen Woche ging es mir endlich wieder besser, der Heuschnupfen ist nur noch wenig vorhanden. Und das ohne Medikamente. Hätte ich das gewusst, hätte ich mir den Arzttermin davor erspart. Aber ist das nicht immer so? Wären manche Dinge nicht einfacher, hätte man sie frühzeitiger gewusst? Um diese Frage und noch viel mehr... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑